Dr. phil. Marietta Franke
Kunsthistorikerin/art historian
Veröffentlichungen/Publications
seit/since 1993

Monographien/Bücher

  • Walter Dahn Preparing for the Future. Eine Weltbeschreibung. Konzeptuelles Potential und künstlerische Haltung, Frankfurt a. M. (Peter Lang ACADEMIC RESEARCH/ Internationaler Verlag der Wissenschaften) 2014, 160 Seiten
  • Stephan Reusse - Künstlerische Öffnungsprozesse, Artistic Processes: The Opening-up of Art (dt./engl.), Köln (Snoeck) 2012, 192 Seiten
  • Elvira Reith. Künstlerische Sensibilität und politische Dimensionierung, Köln 2011 (Hrsg. Edition Karo Dame ), 118 Seiten
  • Der absurde Blick. Entwicklungsfähigkeit, Spiritualität und Abstraktion bei Michael Buthe, Frankfurt a. M. (Peter Lang/Internationaler Verlag der Wissenschaften) 2010, 176 Seiten
  • Eine Ästhetik der Kühle. Die Sammlung Johnssen, Düsseldorf (Slg. Cloppenburg/Johnssen) 2008, 54 Seiten
  • Work in Progress – Art is Liturgy. Das historisch-prozessuale und betrachterbezogene Ausstellungskonzept von Paul Thek, Frankfurt a. M. (Peter Lang/Internationaler Verlag der Wissenschaften) 1993, 222 Seiten


Texte

Katalogbeiträge, Zeitungsartikel, Lexikonartikel für Contemporary Artists und Contemporary Women Artists (St. James Press Detroit), Interviews und Gespräche, Eröffnungsreden, Texte für die Zeitschrift „Work in Progress“, Hefte 1-7, 1994-1996 (Hrsg. Marietta Franke, ISSN 0947-8973).

Zur künstlerischen Arbeit von Hans-Peter Adamski, Giovanni Anselmo, Alain Balzac, Irina Balen, Joseph Beuys, Jean-Marie Biwer, Peter Bömmels, Merijn Bolink, Michael Buthe, Walter Dahn, Hanne Darboven, Wim Delvoye, Devon Dikeou, Tara Donovan, Tracey Emin, Andreas Erdmann, Martina Fischer, Urs Lüthi, Bettina Meyer, Marisa Merz, Christa Näher, Chris Newman, Claus Otto Paeffgen, Ulrich Pester, Loes van den Putte, Elvira Reith, Stephan Reusse, Marion Anna Simon, Jana Sterbak, Josef Szajna, Yvonne Trapp, Rosemarie Trockel, Barbara Visser, Rachel Whiteread, Peter Zimmermann, Paul Thek und anderen:

  • Über die Malerei und ihre Fähigkeiten, in: Katalog Marion Anna Simon. Der Winterkönig im Schlamm der Kunst, Städtische Galerie Amberg und Wienand Verlag Köln 2017, 22-25
  • Jana Sterbak: Look Closely to Reality (dt./engl.), in: Katalog Jana Sterbak. Life-Size, Galerie im Taxispalais Innsbruck, Lehmbruck-Museum Duisburg und Verlag für Moderne Kunst, Wien 2016/17, 98-119
  • Aus der Fremde. Zu neuen Arbeiten von Bettina Meyer (dt./engl.), in: Katalog Bettina Meyer. Transformationen, Dortmund (Verlag Kettler) 2016, 20-58
  • Paul Thek „Die Krippe“. Die Ausstellung im Wilhelm Lehmbruck-Museum in Duisburg 1973/74 (dt./engl.), in: Paul Thek. From Cross to Crib, Lehmbruck- Museum Duisburg und Verlag Walther König Köln 2014, 13-49
  • /Franz Deckwitz: Paul called from New York. Gespräch mit Franz Deckwitz über Paul Thek am 22. August 1990 in Amsterdam (engl./dt.), in: Paul Thek. From Cross to Crib, Lehmbruck-Museum Duisburg und Verlag Walther König Köln 2014, 71-80
  • Ein weiter Radius von Möglichkeiten. Zur künstlerischen Arbeit von Tara Donovan; A Wide Radius of Possibilities. On Tara Donovan‘s Work of Art (dt./engl.), in: Katalog Tara Donovan, Louisiana Museum of Art Humlebaek, Arp Museum Bahnhof Rolandseck 2013/2014
  • Interview Peter Zimmermann/Marietta Franke, About paintings that compete for perception, cohesian rather than fragmentation, and the luxury of the painter (engl./chin.), in: Katalog Peter Zimmermann, Galerie Perrotin Paris/Hong Kong,/New York 2013, 6-28
  • I don’t want to give myself to trash... Eine Entgegnung auf den Artikel von Mike Kelley über Paul Thek, in: Texte zur Kunst, Heft 9, März 1993, 153-156. - Reprint (franz./engl.), MAY Magazine no 6, 1/2011, 92-96, 97-100
  • Walter Dahn. Der schwarze Faden. Zu den Malereien auf Papier (dt./engl.), in: Katalog Walter Dahn. Flowers & Coffee, Malereien auf Papier (1) 1973-2011, Galerie der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig 2011, 13-26, 117-129
  • Unabhängigkeit und Vermittlung. Zur künstlerischen Arbeit von Elvira Reith, in: Katalog GULLIVER. 10 Jahre Überlebensstation GULLIVER. Kultur und Soziales im Bahnbogen 1, Köln 2011, 80f
  • Die Geometrie eines unvoreingenommenen Künstlers. Zu den Malereien von Ulrich Pester (dt./engl.), in: Katalog Ulrich Pester. Peanuts, Städtische Galerie Remscheid 2010, 7-12
  • Innere Bewegung und Befragung. Zur künstlerischen Arbeit von Bettina Meyer (dt./engl.), in: Katalog „Bettina Meyer“ zur Ausstellung „Die Idiotie des Realen. Bettina Meyer. Objekte, Skulpturen und Zeichnungen“, Kunstverein Krefeld, Köln 2010, 6-22
  • Michael Buthe (engl.), Art Feature/Galerie Thomas Flor, in: Katalog Art 41 Basel 2010, 202
  • Interview mit Walter Dahn: Religion ohne Kirche, in: Katalog Walter Dahn. Yesterday, Yes a Day (About Today/RMX 2010), Arbeiten 1972-2010, Hg. Susanne Pfleger, Städtische Galerie Wolfsburg 2010, 3-15
  • „They are only in your memories“. Zu den Laser-Arbeiten und Lenticular-Fotos von Stephan Reusse, Köln 2009
  • Proberaum Selbst. Zu den Selbstbildnissen von Marion Anna Simon (dt./engl.), in: Katalog Marion Anna Simon. Selbst, Kunsthalle Arbon, Halle 15 Köln-Mülheim, Kunstraum Sylt Quelle Sylt 2009, 17-20
  • Aufruhr, Träume, Understatement. Über die künstlerische Arbeit von Walter Dahn (dt./engl.), in: Katalog Walter Dahn. About Today. Photographie, Malerei, Skulptur 1994-2009, Städtische Galerie Remscheid, Städtische Galerie Wolfsburg, Köln (Walther König) 2009, 5-15, 69-79
  • The Creative Idea Remains. On the interwovenness of childhood, the psychological factor, and society in the work of Paul Thek (engl.), in: Paul Thek. Artist‘s Artist (Hrsg. Harald Falckenberg, Peter Weibel), Cambridge (MIT Press) 2009, 186-199
  • Ein einfaches Mahl. Zur künstlerischen Arbeit von Chris Newman (dt./engl.), in: Katalog Chris Newman. Solid State Variation, Leonhardi-Haus, Dresden 2008
  • Peacekeeper. Monotypien von Elvira Reith (dt./engl.), Text zu dem Ausstellungsbeitrag von Elvira Reith zur 6. Internationalen Biennale Gyumri/Armenien 2008, Archiv Elvira Reith Köln
  • Stephan Reusse. Performance als künstlerischer Filter der Fotografie. In: Stephan Reusse. Between Art, Köln 2008, Künstlerbuch/Prototyp
  • Kein Paradies. Existentialistisches Denken und künstlerische Spiritualität im Werk von Michael Buthe: In: Katalog Michael Buthe. Den Sternen näher als der Erde, Arbeiten 1968-1994, Museum Höxter-Corvey, Höxter 2008, 25-28
  • Michael Buthe. Eröffnungsrede zur Ausstellung Michael Buthe. Den Sternen näher als der Erde, Museum Höxter-Corvey, Höxter 2008
  • Mutationen. Zu den neuen Arbeiten von Marion Anna Simon, in: Katalog Marion Anna Simon. Das Herz springt in der Brust, 2005
  • Zurücknahme und Anspruch. Zur künstlerischen Arbeit von Alain Balzac, vgl. Katalog Alain Balzac, Paris 2003, (dt./frz.). Retenue et Exigence. Sur le travail artistique d‘Alain Balzac und alainbalzac.fr
  • Stephan Reusse - Der fremde Blick des Wolfes, in: Kölner Skizzen, Oktober 2003, 6
  • Eine Art Quellenforschung. Zur Sammlung Fritz Mautsch, in: Institut Dr. Mautsch, Jahresprogramm 2003, Köln 2002
  • Elvira Reith. Eine Kleine zeitgenössische Sommerklasse. Hommage à Saryan, Text zu dem Ausstellungsbeitrag von Elvira Reith zur 3. Internationalen Biennale in Gyumri/ Armenien 2002 (dt./engl.), Archiv Elvira Reith Köln
  • Christa Näher. Rosseballett. Eröffnungsrede zur Ausstellung Rosseballett, Kunstverein Oldenburg 2002
  • Christa Näher. Die Malerei ist die Sprache des Menschen. Eröffnungsrede zur Ausstellung Christa Näher. Totentanz und Bubenschmaus, Alte Pfarr und Orangerie Wolfegg 2002
  • Wenn die Welt klar wäre, gäbe es keine Kunst. Jean-Marie Biwers Bilderzyklus 2000 (dt./engl.), in: Katalog Jean-Marie Biwer. Statements/56 Paintings, Luxemburg, Bitburg 2001, 9-11
  • Barocke Kastraten. Neue Arbeiten von Christa Näher. Eröffnungsrede zur Ausstellung Barocke Kastraten, Karden an der Mosel 2000
  • Zwischen Persönlichem und Allgemeinem, in: Katalog Für meinen Vater. Menschen und Orte. Marion Anna Simon, Kreismuseum und Amtsgericht Bitburg 2000
  • Déjeuner sur l’Herbe, in: Katalog Yvonne Trapp. On the Meadow, Kunstverein Göppingen 2000
  • Rachel Whiteread, in: Contemporary Women Artists (engl.), Detroit (St. James Press) 1999, 708-710
  • Marisa Merz, in: Contemporary Women Artists (engl.); Detroit (St. James Press) 1999, 452-454
  • Tracey Emin, in: Contemporary Women Artists (engl.), Detroit (St. James Press) 1999, 184-187
  • Hanne Darboven. In: Contemporary Women Artists (engl.), Detroit (St. James Press) 1999, 159-161
  • Eröffnungsrede zur Ausstellung “prima leben und sparen” von Andrea Knobloch und Kyra Stratmann, Kunstkaufhaus Essen 1999
  • Zentrum M.V. Yvonne Trapp/Das Museum des Verschwindens, Text zur Installation „Der Fall“ von Yvonne Trapp (dt./engl.), Ausstellung Printed Matter, Places to stay, Büro Friedrich Berlin 1998
  • Interview mit Elisabeth Ernst: Mindscapes. Fragen und Antworten, die Statements enthalten könnten (dt./engl.), in: Katalog Elisabeth Ernst. Mindscapes, Hamburg 1998
  • Jenseits der Verwirrung. Schnelle Bilder, kleine Formate. Zur Malerei von Elisabeth Ernst (dt./engl.), in: Katalog Elisabeth Ernst. Mindscapes, Hamburg 1998
  • Resource and Politics. Deutschland-Meditation, Text zur Installation von Elvira Reith zur Bundestagswahl am 27. September 1998, Turnhalle der Grundschule Mainzer Straße Köln 1998, Archiv Elvira Reith Köln
  • Ein grünes/blaues Verbrechen. Künstlerische Arbeit im weltpolitischen und menschlichen Kontext. Zu Arbeit und Anliegen der Künstlerin Elvira Reith (dt./engl.), in: Katalog Elvira Reith, Köln 1998, 6-15, 17-26
  • Von der Läuterung der visuellen Wahrnehmung, in: Kyra Stratmann (Hg.): CD-Magazin zur Klangkunst because tomorrow comes #1, Köln 1998
  • Im Frühling. Innen Außen. Mit Grenzen spielend. Auch eine Antwort auf Brancusi und Malewitsch. Zur plastischen Arbeit von Loes van den Putte, in: Katalog Loes van den Putte. Moment (niederl./dt./engl.), Amsterdam (Galerie Maria Chailloux) 1997, 4-13, 17-19, 21-23
  • Kleiner Versuch über den Staub. Ein Unterrichtsexperiment, in: Kunst und Unterricht, Heft 211, April 1997, 44f
  • Dialogische Öffnungsprozesse. Zu Fotoarbeiten von Stephan Reusse, in: Katalog Stephan Reusse, Museum Arolsen, Kunstverein DG München 1996, 4-8
  • Unerläßlich. Giovanni Anselmo, MAMAC Nizza, in: Work in Progress, Heft 7, Frühjahr 1996, 33
  • Keine Komplizen der Einsamkeit, in: Work in Progress, Heft 7, Frühjahr 1996, 31
  • „Nicht ich, sondern der Wind der mich durchweht“ (Paul Thek), in: Kunst und Kirche , Heft 2, Februar 1996, 167
  • /Jean Christophe Ammann: Michael Buthe, in: Contemporary Artists (engl.), Detroit (St. James Press) 1996, 183f., 1334
  • Eine Art Understatement. Zur künstlerischen Arbeit von Andreas Erdmann, in: Katalog Andreas Erdmann. At home or not at home, Kunstverein Brühl 1996
  • Diese von Wasser umschlungene mit Reichtum gefüllte Erde. Zur spekulativen Malerei von Irina Balen (engl./dt.), in: Katalog Irina Balen, MGC Gradec Zagreb, Proton ICA Amsterdam 1996, 2-14,20-22
  • Die künstlerische Erforschung der männlichen Muse, in: Yvonne Trapp, Bulletin Studium, Kenntnis und Verbreitung des Ewigen Mannes (V.S.K.E.M.), Paris (art press) 1996, 167; n.paradoxa online, issue no.10, June 1999, 30-34
  • Be Abstracted. Zum künstlerischen Werk von Paul Thek (dt./engl./katalan./ franz.), in: Katalog Paul Thek. The wonderful world that almost was: Witte de With CCA Rotterdam; Nationalgalerie Berlin u.a. 1995/1996, 144-156
  • Installationsanatomie und Underground-Tachismen. Zu Chris Newmans Ausstellung „Integrated Blake Phrases Paintings“ (dt./engl.), in: Katalog Chris Newman. Integrated Blake Phrases Paintings, Frankfurt 1995, 9-14
  • Was man nicht halten kann. Zur 46. Biennale Venedig 1995, in: Work in Progress, Heft 6, August/September/Oktober 1995, 40f
  • Die Beurlaubung des feministischen Blicks. Zur Ausstellung „Rosemarie Trockel“, Museum Haus Esters, Krefeld 1995, in: Work in Progress, Heft 6, August/September/ Oktober 1995, 34f
  • Nach dem Herzen der Sache suchen. Zur künstlerischen Arbeit von Merijn Bolink, in: : Work in Progress, Heft 6, August/September/Oktober 1995, 25-28
  • Künstler/in ist nicht gleich Künstler/in. Zur Ausstellung „Leiblicher Logos“, Staatsgalerie Stuttgart, in: Work in Progress, Heft 5, Mai/Juni
    1995, 36-39
  • „C.O.P.?“ Fragezeichen-Variationen von C.O.Paeffgen, in: Work in Progress, Heft 5, Mai/Juni 1995, 32f
  • Ein Fall für Hercule Poirot. Zur Retrospektive „Yves Klein“ im Museum Ludwig in Köln, 1995, in: Work in Progress, Heft 4, März/April 1995, 36f
  • Das letzte Band. Zur Ausstellung „Bits and Pieces“ im Club Arti et Amicitiae, Amsterdam 1995, in: Work in Progress, Heft 4, März/April 1995, 34f
  • Eine bestimmte Gestalt von sich wählen. Zur Ausstellung der Reminiszenzen von Jozef Szajna, Foyer des Frankfurter Schauspielhauses, in: Work in Progress, Heft 4, März/April 1995, 28-32
  • Mit demokratischem Blick das Verbrechen begehen. Zur künstlerischen Arbeit von Wim Delvoye. Work in Progress, Heft 4, März/April
    1995, 25-23
  • Physiognomie der Selbstbetrachtung. Zur künstlerischen Arbeit von Peter Bömmels, in: Work in Progress, Heft 4, März/April 1995, 13-18
  • Die Künstlerin und ihr Genius. Zum Projekt „Ewiger Mann“ von Yvonne Trapp, in: Work in Progress, Heft 4, März/April 1995, 6-10
  • Geschenke für Vati – selbstgemacht. Zu den Bildern von Hans-Peter Adamski, in: Work in Progress, Heft 3, Dezember 1994/Januar 1995, 34-38
  • Dem Absurden nicht ausweichen? Einheit und Mannigfaltigkeit im künstlerischen Werk von Michael Buthe. Teil 3, in: Work in Progress, Heft 3, Dezember 1994/Januar 1995, 24-28
  • Du sprichst über etwas, was du weißt, aber nicht fühlst. Foto- und Videoarbeiten von Barbara Visser, in: Work in Progress, Heft 3, Dezember 1994/Januar 1995, 17-22
  • It’s me. Please feel free. Zur Innen-Außen-Relation in der künstlerischen Arbeit von Chris Newman, in: Work in Progress, Heft 3, Dezember 1994/Januar 1995, 10-15
  • Do it yourself. Zur Ausstellung „Verité“ von Clegg&Guttmann, in: Work in Progress, Heft 2, Oktober/November 1994, 42f
  • Dem Absurden nicht ausweichen? Einheit und Mannigfaltigkeit im künstlerischen Werk von Michael Buthe. Teil 2 Menschen, in: Work in Progress, Heft 2, Oktober/November 1994, 33-36
  • Stephan Reusse „Lemonroom“. Die Distanzierung des Gehirns von sich selbst, in: Work in Progress, Heft 2, Oktober/November 1994, 27-31
  • Interview mit Martin Honert: Vom Persönlichen zum Allgemeinen, in: Work in Progress, Heft 2, Oktober/November 1994, 25f
  • Paul Theks Hommage an die Kinder. Das Bild einer geglückten Kindheit, in: Work in Progress, Heft 2, Oktober/November 1994, 6-9
  • Die Ausstellung „Joseph Beuys“ von Harald Szeemann im Centre Georges Pompidou, Paris 1994, in: Work in Progress, Heft 1, August/September 1994, 44-47
  • Eine Neuerfindungsideologie. Über den Katalog der Ausstellung „Posthuman“, Deichtorhallen, Hamburg 1993, in: Work in Progress, Heft 1, August/September 1994, 40-42
  • Eine perfekte Ausstellung: The Artist’s Voice. Über die Ausstellung „Marcel Duchamp“, Palazzo Grassi, Venedig 1993, in: Work in Progress, Heft 1, August/ September 1994, 36-39
  • Dem Absurden nicht ausweichen? Einheit und Mannigfaltigkeit im künstlerischen Werk von Michael Buthe. Teil 1 Landschaften, in: Work in Progress, Heft 1, August/September 1994, 28-35
  • Interview mit Michael Buthe: Über künstlerische Entwicklungsfähigkeit (Auszug), in: Work in Progress, Heft 1, August/September 1994, 23-27
  • Schwebende Formen und verbindliche Bezüge. Zur Ausstellung „Come dream with us in silence“ von Walter Dahn, in: Work in Progress, Heft 1, August/ September 1994, 9-20
  • Nasenköpfe siedeln im Niemandsland. Rosemarie Trockel bei Sprüth, in: Kölner Stadtanzeiger, 8.4.1994, 15
  • Angriff auf verankerte Tasse. Die Künstler Bömmels, Dahn und Stüttgen zu Gast in Meerbusch, in: Kölner Stadtanzeiger, 5.4.1994, 26
  • Angst in einer Handvoll Staub. Fotos von Paul Graham als historische Dokumente in der Galerie Esther Schipper, in: Kölner Stadtanzeiger, 2./3.4.1994, 39
  • Mit Herz und Hirn. Der Künstler Urs Lüthi und seine Fotoserien: In: Kölner Stadtanzeiger, 31.3./11.4.1994, 53
  • Landschaft aus Farbe und Papier. Galerie Krips zeigt Arbeiten von Michael Buthe, in: Kölner Stadtanzeiger, 29.3.1994, 22
  • Der Weg der Stars. Devon Dikeou bei Hohenthal und Bergen, in: Kölner Stadtanzeiger, 22.3.1994, 20
  • Gleichwertig weiterverwertet. Walter Dahn in einer künstlerischen Läuterungsphase. 30 Arbeiten auf Papier im MMK Frankfurt, in: die tageszeitung (taz), 7.3.1994, 16
  • Interview mit Jean-Christophe Ammann: Die Utopie in sich selbst finden. Jean-Christophe Ammann über Dahns „wilde“ Bilder, in: die tageszeitung (taz), 7.3.1994, 16
  • Fragen, staunen und zeichnen. Das MMK Frankfurt zeigt Arbeiten von Walter Dahn, In: Kölner Stadtanzeiger, 16.2.1994, 9
  • Interview mit Jean-Christophe Ammann: Wir leben in einer unsinnlichen Zeit. Jean-Christophe Ammann über Walter Dahn und On Kawara, in: Kölner Stadtanzeiger, 16.2.1994, 9
  • What you see is what you get? Zu Videofilmen von Rosemarie Trockel (dt./engl.), in: Katalog Rosemarie Trockel. Anima-L, Österreichisches Museum für Angewandte Kunst/MAK-Galerie, Wien 1994, 30-37
  • Tisch (2 Pole)/1959, Dschingis Kahns Post/1960, Bett 1963/1974, Fettstuhl I, 1964/1985, Filzanzug/1970 (dt./span.), in: Katalog Joseph Beuys, Kunsthaus Zürich, Museo Reina Sofia Madrid 1993/1994, 38,40,54,58,78
  • I don’t want to give myself to trash... Eine Entgegnung auf den Artikel von Mike Kelley über Paul Thek, in: Texte zur Kunst, Heft 9, März 1993, 153-156
http://mfaboutart.blogspot.de/